Referenzprojekt 2:

Ausschreibung von Generalunternehmerleistungen

TeleTrust konnte das Stadtwerk Winterthur mehrmals bei der Ausschreibung von Generalunternehmerleistungen begleitend unterstützen. Unter anderem wurde die schlüsselfertige Erstellung eines Unterwerkes an einen Generalunternehmer vergeben.

Vorgehenskonzept
TeleTrust erstellte ein Vorgehenskonzept. Dabei wurden die Haupttätigkeiten zur Vorbereitung des Submissionsverfahrens festgelegt und eine Planung für die Unterstützungsleistungen im Rahmen eines bestehenden Projektplanes aufgestellt. Zudem überprüfte TeleTrust die Eignung der vorgesehenen Verfahrensart für die Submission.

Bestimmung der Eignungs- und Zuschlagskriterien
TeleTrust machte Vorschläge für sachgerechte und zweckmässige Eignungs- und Zuschlagskriterien und bereitete diese für die Genehmigung durch die zuständige Instanz auf.

Vertragsentwurf
Anschliessend setzte TeleTrust einen auf das Projekt massgeschneiderten Vertragsentwurf auf, der insbesondere effiziente Instrumente für die Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts enthielt und dem Investitionsschutz erhöhte Beachtung verschaffte.

Prüfung des Pflichtenhefts
Parallel dazu unterzog TeleTrust das bestehende Pflichtenheft einer Grobprüfung, um ein möglichst widerspruchfreies Gesamtvertragssystem aus Werkvertrag, allgemeinen und besonderen Bedingungen sowie dem Pflichtenheft zu erhalten.

Vorbereitung der Angebotsbewertung
Im Weiteren übernahm TeleTrust die für die Angebotsbewertung notwendigen Vorarbeiten. Dazu orientierte sie sich an ihrem erprobten Standardprozess für die Entscheidungsunterstützung und setzte dafür eine geeignete Software-Lösung ein.

Angebotsbewertung und Zuschlagsempfehlung
Nach Eingang der Angebote wurden diese gesichtet und bewertet. Anschliessend übernahm TeleTrust die Daten ins System und lieferte die Auswertung in Form von Tabellen und Grafiken. Gestützt darauf wurde eine Zuschlagsempfehlung ausgearbeitet.

Evaluationsverfahren nachvollziehbar dokumentieren
Die Kundin traf eine Auswahl aus den bestehenden Tabellen und Grafiken zu Dokumentationszwecken, welche TeleTrust bedürfnisorientiert aufbereitete.

Vertragsschluss
In der Schlussphase stellte TeleTrust sicher, dass der Werkvertrag mit dem aktuellen Pflichtenheft und weiteren Bestandteilen aus dem Submissionsverfahren in ein Gesamtvertragsystem zusammengefügt und unterschriftsreif ausgefertigt werden konnte.


weitere Referenzprojekte:

1. Dienstleistungsausschreibung Gebäudeversicherung >>> mehr